Die schönsten Baustellen der Stadt

Baustelle Straßburger Platz, Dresden

Ich finde alte Bilder von Städten sehr interessant. Mich begeistert immer wieder wie Orte, welche man täglich sieht, vorher einmal aussahen. Deswegen finde ich es auch wichtig den aktuellen Stand der Dinge fotografisch festzuhalten, denn die Gebäude von heute gehören auch irgendwann nur noch zur Vergangenheit. Interessante Gebäude, die es sich festzuhalten lohnt sind oft denkmalgeschützt. Denkmalgeschützte Gebäude finden sich häufig nach Orten und Ortsteilen sortiert und bebildert in Listen in der Wikipedia wieder. Diese Listen wollen natürlich befüllt werden und auch daran beteilige ich mich. Doch oft sind es ja gar nicht die denkmalgeschützten Gebäude die abgerissen werden oder sich stark verändern. Deswegen sind sie ja Denkmalgeschützt. Auch ist es ja bei denkmalgeschützten Gebäuden eher wahrscheinlich, dass davon Bilder existieren. Was ist also mit den ganzen anderen Orten die in Zukunft ganz anders aussehen werden? Ein Indikator dass sich etwas verändert sind ja Baustellen. Möglicherweise sogar die letzte Chance den Zustand festzuhalten. Aus diesem Grund zog ich letztens durch Dresden und fotografierte einige Baustellen.

Als ich wieder daheim war flog folgender Tweet durch meine Timeline:

Und da ich eine Schwäche für Karten habe, setzte ich mich noch mal hin und bastelte mit uMap diese Karte mit Baustellen und natürlich mit den frisch gemachten Bildern zusammen.

mit uMap kann man nicht nur schnell solche Karten zusammen klicken, sondern solche Karten auch kollaborativ erstellen. Bei dieser Karte kann jeder der will auf bearbeiten klicken und weitere Baustellen mit seinen Bildern (oder auch fremden Bildern von Commons) hinzufügen.

Veröffentlicht am , Flattr